BMW 330e Limousine

Aktionspreis 1)
38.902,00 EUR
Anzahlung
1.500,00 EUR
Laufzeit
36 Mon.
Laufleistung p. a.
10.000 km

mtl. Leasingrate 2)
475,00EUR
Anfragen

Unser Steuertipp fährt elektrisch.

Vergünstigte Dienstwagenbesteuerung.3
Jetzt für die elektrifizierte BMW 3er Limousine als Plug-in-Hybrid.


Ausstattung

135 kW/184 PS, Schwarz uni, Stoff-/Sensatec-Kombination Schwarz, Modell Sport Line, 17" LMR V-Speiche776, Sport-Lederlenkrad, Sportsitze vorn, Innenspiegel automatisch abblendend, Ablagenpaket, Interieurleisten schwarz hochglänzend, Ambientes Licht, Park Distance Control (PDC), Klimaautomatik, LED-Nebelscheinwerfer, BMW Individual Hochglanz Shadow Line, Sitzheizung vorn, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, BMW Live Cockpit ConnectedDrive, Alarmanlage, Connected Package Professional, BMW Live Cockpit Professional, Vorbereitung Fahrerassistenz I, XtraBoost, Automatic Getriebe Steptronic, Akustischer Fußgängerschutz, Durchladesystem, Active Guard Plus, E.Drive Dienste, Deaktivierung Beifahrerairbag, Fondkopfstützen klappbar, ConnectedDrive Services, Aktiver Fußgängerschutz uvm.

CO2-Effizienz

A+
CO2-Emission 43g/km - 37g/km

Verbrauch

Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,9l/100km - 1,6l/100km
Stromverbrauch (kombiniert) 15,4kWh/100km - 14,8kWh/100km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission, Stromverbrauch und Effizienzklasse sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.

Das abgebildete Modell enthält teilweise auch Sonderausstattungen, die nicht zum serienmäßigen oder angebotenen Lieferumfang gehören.


Wir sind für Sie da


ANGEBOT FÜR GEWERBEKUNDEN. PREISE EXKLUSIVE MEHRWERTSTEUER.
1)
Zuzüglich Transport- und Bereitstellungskosten in Höhe von 990,00 EUR. Fahrzeuge ausgestattet mit Automatic Getriebe Steptronic. 
2)
Die Transport- und Bereitstellungskosten in Höhe von 990,00 EUR sind in der Finanzierungsrate nicht enthalten und werden separat berechnet. Ein un­ver­bind­liches Leasing­bei­spiel der BMW Bank GmbH, Lilien­thal­allee 26, 80939 München. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbständige und gewerbliche Kunden. Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.; Stand 09/2019. Nach den Leasing­be­din­gun­gen be­steht die Ver­pflich­tung, für das Fahr­zeug eine Voll­kas­ko­ver­si­che­rung ab­zu­schlie­ßen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
3)
Der Bruttolistenpreis als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung wird halbiert. Dies gilt für die pauschale 1 %-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 40 km beträgt. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2022 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde. Mehr Informationen.